Direkt zum Inhalt

Dr. Irene Pimminger

Sozialwissenschaftliche Forschung & Beratung

Aktuelles

Neue Veröffentlichung: Die Debatten um Geschlechtergerechtigkeit in der Geschlechterforschung

Der Artikel "Gleichheit - Differenz" im neu erschienenen Handbuch Interdisziplinäre Geschlechterforschung gibt einen Überblick über Positionen und Debatten zu Geschlechtergerechtigkeit: Was ist der Maßstab kritischer Geschlechterforschung und was das Ziel von Gleichstellungspolitik? Über Geschlechtergerechtigkeit als Orientierungspunkt feministischen Denkens und Handelns gab und gibt es in der Frauenbewegung und der Geschlechterforschung unterschiedliche Vorstellungen, die lange Zeit von der Gleichheit-Differenz-Debatte geprägt waren. Werden Gleichheit und Differenz nicht als deskriptive, sondern als normative Kategorien verstanden, lassen sich Ansätze der Gleichheit, Differenz und Aufhebung zu einem mehrdimensionalen Verständnis von Geschlechtergerechtigkeit zusammenführen.

Zur Zusammenfassung

 

Online-Plattform: Implementierung von Gender Mainstreaming

Die von defacto gemeinsam mit Regina Frey für das Europäische Gleichstellungsinstitut entwickelte Online-Plattform zur Implementierung von Gender Mainstreaming in Organisationen ist nun veröffentlicht worden. Die Online-Plattform enthält Hintergrundinformationen, Praxisbeispiele und eine Arbeitshilfe zur Einführung von Gender Mainstreaming in Organisationen in 13 Schritten.

Online-Plattform "Institutional Transformation"
Gender Mainstreaming Toolkit - Institutional Transformation

 

Veröffentlichungen zu Gleichstellungsindikatoren

In dem Artikel "Von geschlechtsdifferenzierten Daten zu Gender- und Gleichstellungsindikatoren" (gemeinsam mit Angela Wroblewski) wird zunächst der Unterschied zwischen geschlechtsdifferenzierten Daten, Gender- und Gleichstellungsindikatoren dargelegt. Im Anschluss daran wird die Entwicklung und Verwendung von Gender- und Gleichstellungsindikatoren als reflexiver Prozess skizziert. Die konkreten Anforderungen an solche Indikatoren werden anhand von zwei Beispielen veranschaulicht und abschließend die Herausforderungen ihrer Entwicklung und Verwendung zusammenfassend dargestellt.

Der Artikel "Theoretische Grundlagen der Operationalisierung von Gleichstellung" präsentiert einen konzeptionellen Rahmen zur Operationalisierung von Gleichstellung. Ausgehend von einem mehrdimensionales Konzept von Geschlechtergerechtigkeit wird der Capability-Ansatz als Ansatz der Operationalisierung diskutiert.

Zum Sammelband "Gleichstellung messbar machen"
Inhaltsverzeichnis